Publication

BOOKS

2017. Young people in old politics. Motivation, experiences and future perspectives of young members in the professionalised party organisation. Dissertation, University of Duisburg-Essen.

2014. with Jennifer Dusdal. Bildungschancen durch Begabtenförderung. Edition der Hans-Böckler-Stiftung No. 268, Düsseldorf.

2012. Rechtsextremistinnen. Zwischen Kindererziehung und nationalem Kampfauftrag, Berlin: Metropol.

PEER REVIEWED ARTICLES

2017. with Jens Jungblut. Karriereschmieden und Jugendorganisationen? Die Rolle von Parteijugendorganisationen am Beispiel der Jusos in der SPD, Zeitschrift für Politik, 64(2): 115-142.

2012. with Jens Jungblut. National student governance in Germany: the case of fzs, in: European Journal of Higher Education 2(1): 47–62.

EDITOR REVIEWED and NON-REVIEWED CHAPTERS and ARTICLES

2015. with Jens Jungblut. “We are one, but we’re not the same: explaining the emergence of hybrid national student unions”, Manja Klemenčič, Sjur Bergan and Rok Primožič (ed.), Student engagement in Europe: society, higher education and student governance. Strasbourg: Council of Europe Publishing, Council of Europe Higher Education Series No. 20.

2014. Wenn Hagen Heimattreu Klein-Heidi zum Tanz auffordert… Erziehung, Familie und Frauenbilder in der Heimattreuen Deutschen Jugend, Gideon Botsch and Josef Haverkamp (ed.), Jugendbewegung, Antisemitismus und rechtsradikale Politik. Europäisch-jüdische Studien, Bd. 13, Berlin, DeGruyter, pp. 221-241.

2012. with Karsten König and Rico Rokitte. “Lebensraum Hochschule” – für Migrantinnen und Migranten besonders verschlossen?, Hans-Uwe Erichsen et al. (ed.), Lebensraum Hochschule. Grundfragen einer sozial definierten Bildungspolitik, Siegburg: Reckinger, pp. 43-58.

2012. with Daniel Houben and Jennifer Dusdal. Migration, Bildungsaufstieg und Begabtenförderung. Entwicklungen in der Stipendiat/innenschaft der Hans-Böckler-Stiftung. die hochschule 1/2012: 116-128.

Selected CONFERENCE CONTRIBUTIONS

2017. Eigth Graduate Conference on Party Research, Heinrich Heine University Düsseldorf.

2016. ECPR Graduate Student Conference, University of Tartu.

2016. Youth political participation. The divers roads to democracy. McGill University, Montreal.

2015. Sixth Graduate Conference on Party Research, Heinrich Heine University Düsseldorf.

2014. ECPR Graduate Student Conference, University of Innsbruck.

2013. Politik der Vielfalt. 3-Länder-Tagung der DVPW, ÖGPW & SVPW, Innsbruck.

2013. Symposium: Students in 20th century Europe, University of Portsmouth.

2012. Soziale Ungleichheit in der Einwanderungsgesellschaft. Kategorien, Konzepte, Einflussfaktoren, edited by Pielage, P., Pries, L., Schultze, G., Bochum.

REVIEWS

2016. Rezension zu: Brigitte Aulenbacher, Birgit Riegraf, Susanne Völker: Feministische Kapitalismuskritik. Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot 2015. Querelles-net, Jg. 17 (2).

2014. Kann die nicht, will die nicht oder soll die nicht? (Ina E. Bieber, 2013, Frauen in der Politik. Einflussfaktoren auf weibliche Kandidaturen zum Deutschen Bundestag. Wiesbaden: Springer VS) Querelles-net, Jg. 15 (1).

2012. Review: Robert Claus, Esther Lehnert, Yves Müller (Hrsg.), 2010: “Was ein rechter Mann ist …- Männlichkeiten im Rechtsextremismus. Gender 2/2012: 169-171, link to reviewed book.

OTHER

2013. with Jens Jungblut. ‘Mein Lieblingsverein ist die SPD…’. Motivation und Frustration junger Sozialdemokraten zwischen SPD und Jusos. regierungsforschung.de, Sep 30 2013.

2012. with Sarah Vespermann. Begabung oder harte Arbeit? Studienerfolg durch Kollegiales Coaching. Organisation, Supervision, Coaching 01/2012:91-103.

2011. Akademische Karrieren: Ein tagtägliches Abenteuer? Work-Life Balance und Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft, GEW (German Edition of “The academic career – a daily adventure”).

2010. Weibliche Mitglieder in Bundes- und Landesvorständen, Frauen auf Landeslisten und Direktkandidatinnen zu Bundestagswahlen 2005 und 2009 der Parteien NPD, DVU und REP“ Auswertung der Unterlagen des Bundeswahlleiters (unpublished working paper, 2nd edition).

2010. Frauen in der Extremen Rechten. Online Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung.